Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 12:16  


Neue Beiträge
Tinedol
von: ClintonDob 17. Jan 2017, 19:44 zum letzten Beitrag 17. Jan 2017, 19:44

mel :)
von: melanie24 10. Mai 2011, 08:40 zum letzten Beitrag 10. Mai 2011, 08:40

Was treibt ihr für Sport?
von: melanie24 3. Mai 2011, 12:00 zum letzten Beitrag 3. Mai 2011, 12:00

Suche


Erweiterte Suche
Bot Tracker
Google [Bot]
22. Okt 2017, 12:12
Exabot [Bot]
21. Okt 2017, 13:52
Yahoo [Bot]
3. Okt 2017, 14:25
MSNbot Media
5. Mai 2015, 16:47
MSN [Bot]
11. Sep 2014, 19:10
YaCy [Bot]
31. Okt 2013, 12:17
Majestic-12 [Bot]
19. Sep 2013, 02:48
Google Adsense [Bot]
27. Jul 2013, 12:54
ichiro [Crawler]
13. Jan 2013, 18:34
Alexa [Bot]
4. Nov 2012, 02:59
Kategorien
Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Týr 
AutorNachricht
Metalwind Owner
Metalwind Owner
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 77
Wohnort: Bez. Hartberg (Österreich)
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Beitrag Týr
Týr

Týr (nach dem germanischen Kriegsgott Tyr) ist die bekannteste Metalband der Färöer.

Sie spielen eine recht langsame Mischung aus Heavy Metal und färöischen Balladen, eine melodische und harmonische Variante des Folk- bzw. Viking Metal. Diese Musikrichtung wird auf den Färöern inzwischen als kvæðamálmur (dt. Balladen-Metal) bezeichnet. Ihre Motive sind in der nordischen Mythologie angesiedelt, ihre Lieder zumeist Färöisch oder Englisch.

Heri Joensen ist Kopf der Band. Er schreibt die meisten Lieder, soweit sie sich nicht aus dem reichen Fundus der färöischen Balladen bedienen.

Bandgeschichte

Týr wurde im Januar 1998 in Kopenhagen gegründet, als der Sänger und Gitarrist Heri Joensen seinen alten Bandkameraden Kári Streymoy traf. Im Jahr 2000 nahmen sie zusammen mit Jón Joensen und Pól Arni Holm ihr erstes Demo auf, auf dem sie neben eigenen Stücken auch traditionelle Texte wie Ormurin langi vertonten.

Nachdem Jón Joensen die Band verließ, nahm Týr 2002 das Debütalbum How far to Asgaard auf, das auf dem Label Tutl veröffentlicht wurde. Der Song Ólavur Riddararós wurde als Single mit dem Sänger Allan Streymoy und dem neuen Gitarristen Terji Skibenæs veröffentlicht. Im Juni 2003 erschien das zweite Album Eric the Red.

Seit Ende 2005 steht Týr beim österreichischen Label Napalm Records unter Vertrag. Der neue Vertrag brachte ein Re-Release von Eric the Red auf internationaler Ebene. Im September 2006 folgte das neue Album Ragnarøk. Im Rahmen einer Deutschland-, Österreich-, Schweiz- und Slowenien-Tournee trat Týr als Support der deutschen Metal-Band „Die Apokalyptischen Reiter“ auf. An diese Tour schloss sich eine weitere Europatournee mit Amon Amarth im November 2006 an. 2007 spielten die Färinger auf dem Wacken Open Air und 2008 tourten sie zusammen mit Bands wie Ensiferum, Korpiklaani und Moonsorrow im Rahmen des Pagan Festes durch Nordamerika und Europa.


Alben

* 2000 - Týr Demo (Demo)
* 2002 - How far to Asgaard (Tutl)
* 2002 - Ólavur Riddararós (Single; Tutl)
* 2003 - Eric the Red (Tutl)
* 2006 - Eric the Red (Re-Release; Napalm Records)
* 2006 - Ragnarok (Napalm Records)
* 2008 - Land

http://www.tyr.net


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


17. Okt 2008, 09:59
Profil ICQ Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de